• Holzschalung, Putz oder Fachwerk bzw. Verblender

    Der Wandaufbau mit Holzschalung

    Der Wandaufbau eines Niedrigenergiehauses mit Holzschalung
    1. Deckleiste 24/120 mm
    2. Bodenbrett 24/140 mm
    3. Lattung 28/48 mm
    4. Konterlattung 28/48 mm
    5. Holzfaser-Dämmplatte bitumiert,
      18 mm
    6. Mineralfaserdämmung 200 mm (WLG/WLS -> 035)
    7. Vollholzständer 60/200 mm
    8. OSB-Platte 15 mm mit Winddichter
      Abklebung
    9. Installationsebene 38 mm
    10. Gipskartonplatte 12,5mm

    Der Wandaufbau mit Putz

    Der Wandaufbau eine Niedrigenergiehauses mit Putz
    1. Oberputz weiß 2mm
    2. Grundputz mit Gittergewebe
    3. Pavatex-Platte 60mm 045
      “UNGER-DIFFUTHERM”
    4. Mineralfaserdämmung 200 mm (WLG/WLS -> 035)
    5. Vollholzständer 60/200 mm
    6. OSB – Platte 15 mm mit Winddichter Abklebung
    7. Installationsebene 38mm
    8. Gipskartonplatte 12,5mm

    Der Wandaufbau mit Fachwerk bzw. Verblender

    Der Wandaufbau eines Niedrigenergiehauses mit Fachwerk bzw. Verblender
    1. Fachwerk 14/14cm
    2. Verblender RF
    3. Luftschicht
    4. Holzfaser – Dämmplatte
    5. Mineralfaserdämmung 200 mm (WLG/WLS -> 035)
    6. OSB-Platte 15mm mit winddichter Abklebung
    7. Installationsebene 38mm
    8. Gipskartonplatte 12,5mm
    9. Vollholzständerwerk 200mm